Unser Ausbildungszentrum


ebene-1.png

In unserem Ausbildungszentrum betreuen Dich erfahrene Ausbildungsleiter während Deiner umfangreichen Ausbildung bei Hofmann – Ihr Impulsgeber. Im ersten Lehrjahr planst, entwickelst und fertigst Du hier Deine ersten eigenen Übungsstücke. Dafür steht Dir ein riesiger Maschinenpark mit den neuesten Technologien zur Verfügung, wie zum Beispiel computergesteuerte Fräs- und Drehmaschinen oder 3D-Drucker.

Was wir Dir bieten

07_03_karrieren_ausbildung_was_wir_bieten_im_27_hr_cd_b258_h172.jpg
  • Modernste Maschinen, damit Du mit Deiner Ausbildung Impulse setzen kannst
  • Spannende Kunden und Projekte, von denen keines dem anderen gleicht
  • Familiäre Atmosphäre und Sicherheit eines mittelständischen Unternehmens
  • Übernahmequote von fast 100 %
  • Vielfältige Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten nach Deiner erfolgreichen Ausbildung, wie zum Beispiel Weiterbildung zum Techniker oder Meister
  • Die Möglichkeit, an einem unserer Auslandsstandorte zu arbeiten
  • Individuelle Betreuung und Förderung während und nach Deiner Ausbildung

Schnupperpraktikum

07_03_karrieren_ausbildung_schnupperpraktikum_im_03_hr.png

Du weißt noch nicht genau, in welche Richtung Deine berufliche Laufbahn gehen soll? Mach Dir keine Gedanken, das geht vielen so. Genau aus diesem Grund hast Du die Möglichkeit, bei einem Schnupperpraktikum eine Woche lang Deine technischen Fähigkeiten in unserer Ausbildungswerkstatt ausgiebig zu testen. Unsere Ausbildungsleiter stehen Dir dabei mit viel Know-how und konstruktivem Feedback zur Seite. Vielleicht kommst auch Du deinem Traumjob so ein Stückchen näher.

Für nähere Auskünfte zum Thema "Schnupperpraktikum" kannst Du dich gerne direkt an unseren Ausbildungsleiter Herrn Reinhard Hühnnlein wenden. Du erreichst ihn unter der Telefonnummer T +49 (0) 9571 766 71.

Du willst auch Impulse setzen? Dann schicke uns Deine Bewerbung!

Du willst gemeinsam mit uns, Hofmann – Ihr Impulsgeber, den Start in Dein spannendes Berufsleben wagen? Dann musst Du uns nur noch Deine Bewerbungsunterlagen schicken, am besten per E-Mail. Wir freuen uns schon darauf, Dich kennenzulernen.

00_katharina_woschke_personenaufnahme_002.jpg

Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH

Katharina Woschke
An der Zeil 2
96215 Lichtenfels
T +49(0) 9571 766 975
ausbildung@hofmann-impulsgeber.de

Deine Ausbildungsmöglichkeiten im Überblick

07_03_karrieren_ausbildung_feinwerkmechaniker_im_10_s.png

Feinwerkmechaniker/-in

Als Feinwerkmechaniker/-in fertigst Du Präzisionsstahlformen und montierst diese einschließlich elektronischer Mess- und Regelkomponenten zu funktionsfähigen Spritzgussformen. Daraus entstehen dann Kunststoffteile, zum Beispiel für die Automobilindustrie. In Deinem Beruf arbeitest Du an modernen computergesteuerten Werkzeugmaschinen, bearbeitest Metalle mit unterschiedlichen Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen und überprüfst die vorgegebenen Maßtoleranzen.

Das sind die Inhalte Deiner Ausbildung zum/zur Feinwerkmechaniker/-in:

1. Lehrjahr
  • Bearbeiten von Metallwerkstücken und Bauteilen durch manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren
  • Umgang mit spanabnehmenden und spanlosen Fertigungsverfahren (Metalltechnik)
2. Lehrjahr
  • Instandhaltung von technischen Systemen
  • Montage und Inbetriebnahme von Baugruppen
  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Programmierung von CNC-Maschinen
  • 3D-Druck
3. Lehrjahr
  • Aufbau von pneumatischen und elektropneumatischen Steuerungen
  • Arbeitsergebnisse überprüfen und vorgegebene Messtoleranzen dokumentieren
4. Lehrjahr
  • Vorbereitung zur Gesellenprüfung
  • Übernahme eigenverantwortlicher Aufgaben
07_03_karrieren_ausbildung_mechatroniker_im_17_s.png

Mechatroniker/-in

Als Mechatroniker/-in bist Du dafür zuständig, Maschinen, Anlagen und Systeme zu montieren, zu programmieren und diese instand zu halten. Dazu eignest Du dir Wissen in Elektronik, Mechanik und Informatik an und lernst, alle Komponenten in mechatronischen Systemen zu kombinieren. Diese prüfst Du, stellst sie ein, nimmst sie in Betrieb, bedienst sie und hältst sie instand.

Das sind die Inhalte Deiner Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in:

1. Lehrjahr
  • Bearbeiten von Metallwerkstücken und Bauteilen durch manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren
  • Umgang mit spanabnehmenden und spanlosen Fertigungsverfahren (Metalltechnik)
  • Umgang mit analogen und digitalen Schaltungen (Elektrotechnik)
  • Grundlagen der Berechnung von Gleich- und Wechselstromkreisen (Elektrotechnik)
2. Lehrjahr
  • Instandhaltung von technischen und elektronischen Systemen
  • Aufbau von pneumatischen, elektropneumatischen und mechanischen Steuerungen
  • Aufbau, Installation und Programmierung von komplexen Baugruppen
3. Lehrjahr
  • Einstellung und Prüfung von Regeleinrichtungen und Steuerkreisen
  • Inbetriebnahme von Antrieben, Getrieben und Kupplungen
4. Lehrjahr
  • Vorbereitung zur Gesellenprüfung
  • Übernahme eigenverantwortlicher Aufgaben
07_05_karriere_ausbildung_buerokauffrau_009_s.png

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Als Kauffrau/-mann für Büromanagement organisierst Du den Büroalltag und führst kaufmännisch verwaltende Tätigkeiten aus. Du betreust beispielsweise Kunden, wirkst an der Auftragsabwicklung mit, schreibst Rechnungen und überwachst Zahlungseingänge. Zudem erledigst Du den internen und externen Schriftverkehr.

Das sind die Inhalte Deiner Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement:

In diese Abteilungen wirst Du Einblicke erhalten:
  • Verwaltung
  • Buchhaltung
  • Marketing
  • Fakturierung
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Einkauf
  • Logistik
Aus diesen Wahlqualifikationen kannst Du zwei Bereiche wählen:
  • Auftragssteuerung und Auftragskoordinierung
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Kaufmännische Abläufe
  • Einkauf und Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Personalwirtschaft
  • Assistenz und Sekretariat
  • Verwaltung und Recht