Variotherm®

Mit unserer intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit setzen wir regelmäßig innovative Impulse für unsere Kunden. Ein Ergebnis dieser Bemühungen ist die exklusive Variotherm®-Technologie. Während bei konventionellen Spritzgießverfahren eine weitestgehend konstante Werkzeugtemperatur vorherrscht, erfolgt bei Variotherm® ein abwechselndes Aufheizen und Abkühlen des Spritzgusswerkzeuges. Dies eröffnet vielfältige Möglichkeiten, etwa Bauteile ohne sichtbare Bindenähte, mit hochglänzender Oberfläche sowie geringeren Verzug. Aufwendige Nacharbeiten, wie etwa Lackieren, entfallen somit.

Vorteile – Variotherm®

  • Keine sichtbaren Bindenähte
  • Verbesserung der Oberflächenqualität
  • Weniger Verzug und Deformationen der Bauteile
  • Erreichung von Hochglanzoberflächen mit herkömmlichen oder sogar geschäumten Kunststoffen
  • Keine Glas- oder Kohlefaserspuren an der Oberfläche bei der Verarbeitung von verstärkten Kunststoffen
  • Abformung von dünnwandigen Bauteilen
  • Verkürzung der Zykluszeit bei dickwandigen Bauteilen
  • Klavierlackoberflächen direkt aus dem Spritzgusswerkzeug

Ihr Ansprechpartner

Volker Quarder
T: 09571 - 766 622
werkzeugbau@hofmann-impulsgeber.de