Lichtenfels. Kennen Sie nicht? Sollten Sie aber!

Auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle gibt es viele Fragen zu klären. Wo liegen meine Fähigkeiten, wohin möchte ich mich entwickeln und welcher Job passt zu mir und meinen Zukunftswünschen? Eine wichtige Rolle spielt dabei auch, wo mein Arbeitgeber angesiedelt ist. Denn jeder Ort und jede Umgebung ist nur so viel Wert, wie das persönliche Glück, das ich dort finden kann.

Das Unternehmen Hofmann – Ihr Impulsgeber wird mittlerweile in dritter Generation am Standort Lichtenfels geführt. Wenn Sie sich für uns als Arbeitgeber entscheiden, entscheiden Sie sich für eine Region mit sehr hoher Lebensqualität. Unsere oberfränkische Heimatstadt mit ca. 20.000 Einwohnern liegt im Herzen des „Gottesgarten“ am Obermain. So wurde diese Region schon 1859 von dem Dichter Joseph Victor von Scheffel in seinem berühmten Frankenlied beschrieben. Eindrucksvolle Wahrzeichen sind der Staffelberg, Kloster Banz und Vierzehnheiligen, die in eine idyllische Landschaft eingebettet sind.

Die Region hat auch viele Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Von Sport bis Entspannung ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und natürlich muss in Oberfranken auf das Stichwort „Geschmack“ auch gleich das Stichwort Bier folgen: Wussten Sie, dass Oberfranken die weltweit höchste Brauereidichte hat? In den vielen urigen Gasthäusern finden Sie eine große Bandbreite an Bierspezialitäten, die am allerbesten zur leckeren fränkischen Küche passen.

Reich ist die Region auch an kulturellen Veranstaltungen. So prägt das traditionelle Flechthandwerk mit dem jährlichen Flechtkulturfestival in Lichtenfels die Gegend. In direkter Nachbarschaft warten Städte wie Coburg oder Bamberg mit der berühmten UNESCO Weltkulturerbe Altstadt darauf, entdeckt zu werden.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Lichtenfels eine liebenswerte Mischung aus Natur, Freizeit und Kultur zu bieten hat. Wenn Sie sich bei uns bewerben, kommt noch eine gesunde Portion Zukunftsperspektive oben drauf. Neugierig geworden? Dann informieren Sie sich über unsere offenen Stellen!

Langweilig? Bestimmt nicht bei uns!

Sport und Entspannung zum Wohlfühlen

  • Kommen Sie in der Obermain Therme Bad Staffelstein zu Ruhe: Das Thermen-Meer mit Bayerns wärmster und stärkster Sole begeistert auch mit einer Saunalandschaft auf 15.000 Quadratmeter Fläche.
  • Viele Badeseen laden im Sommer zum Entspannen ein.
  • Egal ob Mountainbike oder Rennrad: Radfahrer kommen voll auf ihre Kosten.

Kultur für Leib und Seele

  • Zahlreiche Wirtshäuser und Biergärten bieten fränkische Spezialitäten und eignen sich hervorragend als Ausflugsziele am Wochenende oder nach Feierabend.
  • Bier ist ein Kulturgut. Oberfranken ist die Region mit der weltweit höchsten Brauereidichte. Auf 5.511 Einwohner kommt eine Brauerei. Zum Vergleich: Auf Platz zwei liegt Oberbayern mit 44.831 Einwohnern je Brauerei.
  • Lichtenfels ist die deutsche Korbstadt. Hier hat das Flechthandwerk Tradition. Höhepunkt ist das jährliche Flechtkulturfestival mit mehreren Zehntausend Besuchern.
  • Bamberg mit seiner zum Weltkulturerbe erklärten Altstadt ist nur 40 Kilometer entfernt.
  • Auch Coburg mit seinem Landestheater ist in direkter Nachbarschaft.

Naturerlebnis direkt vor der Haustür

  • Markante Wahrzeichen wie der Staffelberg prägen die Region
  • Gut ausgebautes Netz an Wanderwegen entlang des Mains und der Wälder und Wiesen.

Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Das ehemalige Benediktinerkloster Kloster Banz ist ein Musterbeispiel barocker Architektur.
Das Kloster bildet gemeinsam mit dem Staffelberg und Vierzehnheiligen das Ensemle des
"Gottesgarten" am Obermain.
Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Der Staffelberg (539 m) mit seinen markanten Felsen ist ein beliebtes Ausflugsziel.
Von hier hat man einen hervorragenden Blick über das Maintal.
Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Die Basilika Vierzehnheiligen ist eine imposante Wallfahrtskirche und wurde nach den
Plänen von Balthasar Neumann zwischen 1743 und 1772 erbaut.
Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Die Stadt Lichtenfels hat rund 20.000 Einwohner.
Hier hat das Flechthandwerk Tradition.
Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Zum jährlich stattfindenden Flechtkulturfestival kommen mehrere zehntausend Besucher. Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Das Freizeitangebot in der Region ist groß. Badeseen laden zum Entspannen ein. Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Die Region verfügt über ein gut ausgebautes Radwegenetz.
Auch Mountainbiker kommen auf ihre Kosten.
Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Die Obermain Therme in Bad Staffelstein hat Bayerns wärmste und stärkste Sole. Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Die Saunalandschaft der Therme erstreckt sich über eine Fläche von 15.000 Quadratmeter. Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone In der Region Lichtenfels finden sich viele Gast- und Wirtshäuser, die typisch fränkische
Spezialitäten anbieten.
Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Ein besonderes Kulturgut ist das Bier.
Oberfranken verfügt über die höchste Brauereidichte der Welt.
Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Bamberg mit seiner zum Weltkulturerbe ernannten Altstadt ist nur knapp 40 Kilometer von
Lichtenfels entfernt.
Caption Text2 Caption ekjfwon lek oene nwoen len wone Coburgs Innenstadt glänzt mit stilvoll restaurierten Fachwerkhäusern.

Ihre Ansprechpartnerin für Stellenangebote

Katharina Woschke
T: +49 9571 766-975
karriere@hofmann-impulsgeber.de