Das Hofmann-Ausbildungszentrum erkunden

Lichtenfels – Am Samstag, 24. Juni, laden Hofmann – Ihr Impulsgeber und Hofmann – Ihr Möglichmacher von 9 bis 13 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in ihr gemeinsames Ausbildungszentrum ein. Erst vor wenigen Wochen sind die Auszubildenden beider Firmen in die neue Lehrwerkstatt An der Zeil 3 eingezogen. Besonders für Jugendliche, die sich für eine Ausbildung interessieren, bietet die Veranstaltung eine gute Möglichkeit, sich aus erster Hand über eine Karriere bei den beiden Firmen zu informieren. Zusätzlich zu den technischen Berufen Feinwerkmechaniker/in, Mechatroniker/in und Verfahrensmechaniker/in bieten beide Unternehmen auch eine kaufmännische Ausbildung an.

Neben Wissenswertem rund um das Thema Ausbildung bei Impulsgeber und Möglichmacher gibt es beim Tag der offenen Tür natürlich auch viel zum Anfassen und Ausprobieren. In der Lehrwerkstatt werden Fidget-Spinner gebaut und mit Hilfe einer Virtual-Reality-Brille können die Gäste Schlüsselanhänger selbst gestalten, die dann im 3D-Drucker hergestellt werden. Das alles unter der fachkundigen Anleitung der Auszubildenden.

Bei einem Gewinnspiel können die Jugendlichen zudem tolle Preise gewinnen, zum Beispiel eine Action-Kamera von GoPro. Auch für Verpflegung wird gesorgt sein: Neben kalten Getränken gibt es Steaks und Bratwürste.

Kostenlose Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden: auf dem Firmenparkplatz An der Zeil (direkt nach der Einfahrt in das Gewerbegebiet) und auf dem Firmenparkplatz in der Oberen Hut.

Zurück zur News-Übersicht