Impuls für die Partikelschaumverarbeitung

Einen echten Impuls für die Zukunft der Partikelschaumverarbeitung liefert ein Forschungsprojekt, an dem Hofmann – Ihr Impulsgeber federführend beteiligt war.

Schneller und effizienter

Gemeinsam mit Partnern haben wir ein neues Werkzeugkonzept entwickelt, das dank additiver Fertigung für erhebliche Einsparungen bei Gewicht, Zykluszeiten und Energieverbrauch sorgt. So lassen sich komplexe Bauteile schneller als bislang üblich herstellen – bei gleichzeitig signifikanten Energieeinsparungen. In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Forschungsprojekt LaEPPFo (Laseradditiv hergestelltes EPP-Formwerkzeug) entstand dabei ein Demonstrator-Werkzeug für einen Gehstockgriff.

In der renommierten Fachzeitschrift „Kunststoffe“ ist das Konzept unter der Überschrift „Druckfrisch in die Zukunft der Partikelschaumverarbeitung“ beschrieben. Eine Pdf-Version des Artikels können Sie hier herunterladen.

Demonstratorwerkzeug für einen Gehstockgriff

Partikelschaumverarbeitung - Demonstrator-Werkzeug

Kompletter Artikel

Zurück zur News-Übersicht